Produkte » FreeStyle Libre

FreeStyle Libre

Für FreeStyle Libre registrieren

Warum stechen, wenn man scannen kann?2

Hier ist das neue Flash Glukose Messsystem!

Die Tage des routinehaften Blutzuckermessens mit Stechhilfen,
Teststreifen und Schmerzen sind gezählt.2

Hier ist das neue Flash Glukose Messsystem!

Warum sollte ich mich für das FreeStyle Libre Flash Glukose Messsystem entscheiden

  • Bequem Der kleine Sensor misst und speichert Glukose-Messwerte permanent und automatisch, wenn er am Körper getragen wird. Tag und Nacht!
  • Unauffällig Zum Testen des Glukosespiegels halten Sie einfach das Lesegerät an den Sensor – sekundenschnell haben Sie das Ergebnis. Das Scannen funktioniert auch, wenn Sie Kleidung tragen.3
  • Einfach Der FreeStyle Libre Sensor ist wasserdicht und kann beim Baden, Duschen, Schwimmen und beim Sport getragen werden.4
  • Anwenderfreundlich Bei jedem Scan erhalten Sie den aktuellen Glukosewert, die Glukosedaten der letzten 8 Stunden und einen Trendpfeil, der angibt, in welche Richtung sich Ihr Glukosewert bewegt.

1 Das Scannen des Sensors bedarf keiner Lanzetten.
2 Eine zusätzliche Prüfung der Glukosewerte mittels eines Blutzucker-Messgeräts ist erforderlich bei sich schnell ändernden Glukosespiegeln, weil die Glukosewerte in der Gewebeflüssigkeit die Blutzuckerwerte eventuell nicht genau widerspiegeln, oder wenn das System eine Hypoglykämie oder eine anstehende Hypoglykämie anzeigt, oder wenn die Symptome nicht mit den Messwerten des Systems übereinstimmen.
3 Das Lesegerät kann die Daten des Sensors in einem Abstand von 1 cm bis 4 cm erfassen.
4 Der Sensor ist in bis zu 1 m Wassertiefe für die Dauer von bis zu 30 Minuten wasserfest.

So wird das FreeStyle Libre Messsystem angewendet

Modernste Technologie, einfache Anwendung – das ist das FreeStyle Libre Messsystem.

FreeStyle Libre Sensor

Der FreeStyle Libre Sensor wurde so konzipiert, dass er leicht anzubringen und zu tragen ist.
Damit steht der FreeStyle Libre Sensor für eine Technologie, die weit weniger Einschränkungen im Alltag mit sich bringt, als die routinehafte Blutzuckermessung. Die beste Voraussetzung für eine angenehmere Kontrolle der Glukosewerte.8

FreeStyle Libre Sensor
  • Geringe Größe (35 mm x 5 mm) Der Sensor ist unauffällig und bequem zu tragen – auch unter der Kleidung.9
  • Tragedauer von bis zu 14 Tagen Der Sensor muss nach spätestens zwei Wochen neu angelegt werden.
  • Ohne Kalibrierung, da werkskalibriert Eine Kalibration durch Blutzuckermessung ist nicht notwendig.
  • Wasserdicht10 Sie können aktiv am Leben teilnehmen – egal ob Sie Schwimmen, Baden oder Sport treiben möchten.

 8 In einer von Abbott Diabetes Care durchgeführten Umfrage stimmten 76,7% der befragten Patienten (n=30) zu, dass FreeStyle Libre die Unannehmlichkeiten
   der Glukosemessung verringert. Daten liegen bei Abbott Diabetes Care vor.
 9 Das Lesegerät kann die Daten des Sensors in einem Abstand von 1 cm bis 4 cm erfassen.
10 Der Sensor ist in bis zu 1 m Wassertiefe für die Dauer von bis zu 30 Minuten wasserfest.

Das FreeStyle Libre Lesegerät

Das FreeStyle Libre Messsystem nutzt modernste sensorbasierte Technologie zur Erfassung von Glukose-Messwerten Ihres Sensors. Die Daten werden übersichtlich und leicht verständlich angezeigt.

Das FreeStyle Libre Lesegerät
  • Kompakt und leichtHandlich und praktisch für unterwegs.11
  • Leicht verständliche DiagrammeSelbsterklärende Diagramme mit einer kurzen Zusammenfassung des Glukoseverlaufs.
  • Farbiger Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung Macht die Anwendung noch komfortabler. Der Bildschirm kann selbst im Dunkeln abgelesen werden.
  • Speicherung der Glukosedaten von bis zu 90 Tagen Liefert das vollständige Glukoseprofil von bis zu drei Monaten.12

Beispielhafte Produktabbildung. Das FreeStyle Libre Lesegerät ist nur in mg/dL erhältlich.
11 Abmessungen des Lesegeräts: 95 mm x 60 mm x 16 mm; Gewicht: 65 Gramm.
12 Für ein vollständiges glykämisches Profil der letzten drei Monate muss der Sensor mindestens einmal alle 8 Stunden gescannt und alle 14 Tage ersetzt werden.

LibreLink: Glukosemessung jetzt auch mit dem Smartphone möglich!

Die neue LibreLink-App1 macht das Ablesen der Glukose-Messwerte über den FreeStyle Libre Sensor jetzt noch einfacher und schneller.

Der Umgang mit Diabetes wird jetzt noch einfacher: Mit der neuen Smartphone-App LibreLink können Anwender des FreeStyle Libre Systems ihre Werte jetzt direkt auf dem Smartphone ablesen. Die offizielle, kostenfreie Android-App1 „LibreLink“ ist ab sofort im österreichischen Google Play-Store erhältlich. Mit der App können Anwender ihre Glukosewerte direkt über einen FreeStyle Libre Sensor scannen, abrufen und auf dem Smartphone anzeigen lassen, ohne dass ein separates Lesegerät erforderlich ist2. Die Besonderheit: LibreLink besitzt eine CE-Kennzeichung als Medizinprodukt und kann allein oder parallel mit dem Lesegerät verwendet werden2.

Die App, die derzeit für Android-Smartphones verfügbar ist, kann man auf Google Play herunterladen. Für die direkte Kommunikation mit dem FreeStyle Libre Sensor wird der NFC-Standard (Nahfeldkommunikation) genutzt, mit dem viele Android-Smartphones ausgestattet sind. Laden Sie sich die App direkt im Google Play Store herunter:

1LibreLink ist eine Smartphone-App, die von AirStrip entwickelt wurde und angeboten wird. Für die Nutzung von LibreLink ist eine Registrierung bei LibreView, einem Service von Abbott und Newyu, Inc., erforderlich. FreeStyle Libre-Lesegeräte und -Sensoren werden von Abbott vertrieben. Der Download der LibreLink-App kann abhängig vom Datenvolumen u. U. kostenpflichtig sein.
2 Die LibreLink-App und das FreeStyle Libre-Lesegerät haben ähnliche, aber keine identischen Funktionen. Eine zusätzliche Prüfung der Glukosewerte mittels eines Blutzucker-Messgeräts ist erforderlich bei sich schnell ändernden Glukosespiegeln, weil die Glukosewerte in der Gewebeflüssigkeit die Blutzuckerwerte eventuell nicht genau widerspiegeln, oder wenn das System eine Hypoglykämie oder eine anstehende Hypoglykämie anzeigt, oder wenn die Symptome nicht mit den Messwerten des Systems übereinstimmen.

Krankenkassenvergütung FreeStyle Libre

Eine Kassenvergütung von FreeStyle Libre kommt in jedem Fall nur für folgende Personen in Frage:

  • Typ 1 und Typ 2 Diabetiker mit funktioneller Insulintherapie/Basis-Bolus Therapie
  • Insulinpumpenträger

Wichtige Hinweise:

  • Wenn man sein Kontingent an Teststreifen und Lanzetten (meistens 3-Monatsbedarf) noch nicht verbraucht hat und noch keinen Anspruch auf die nächste Versorgung besteht, kann man FreeStyle Libre nicht sofort erhalten, sondern muss warten bis wieder Anspruch besteht, denn beides zahlt die Krankenkasse im selben Abrechnungszeitraum nicht.
  • Für den erstmaligen Einstieg zu FreeStyle Libre gibt es ein „Erstversorgerpaket“ (ähnlich beim Einstieg in die Blutzuckermessung mit herkömmlichen Geräten). Fast alle Krankenkassen benötigen eine Verordnung vom Facharzt über dieses Erstversorgerpaket und möchten es vor Erhalt bewilligen.
    Nach Bewilligung erfährt man auch wie man zu einem Paket kommt oder bekommt es gleich (je nach Krankenkasse unterschiedlich).
  • Einschulungen auf FreeStyle Libre kann man mittels vorheriger Terminvereinbarung von vielen behandelnden Fachärzten (in KH oder Diabetesambulanzen) bekommen oder direkt von der Firma Abbott (wir führen auch in ganz Ö. Gruppenschulungen durch).
    Für einige Krankenkassen ist diese Einschulung Pflicht für den Erhalt von Nachfolgesensoren.
  • Unser Kundendienst gibt über den Prozess der jeweiligen Krankenkasse Auskunft und kümmert sich auch um Einschulungstermine: 0800 93 00 93.
    Diese Telefonnummer ist aus ganz Österreich kostenlos erreichbar!
  • Im Verordnungsleitfaden finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Prozesse der jeweiligen Krankenkasse.
    Bitte beachten: Dieser Verordnungsleitfaden soll als Hilfe dienen, die unterschiedlichen Prozesse und Vorgaben der Versicherungsanstalten zu kennen. Wir können weder für Vollständigkeit, noch für etwaige Änderungen oder Abweichungen garantieren.
    Es obliegt letztlich allein den Versicherungsanstalten welcher Versicherte auf welchen Wegen ein medizinisches Produkt vergütet bekommt!

FreeStyle Libre kaufen

Personen, die FreeStyle Libre nicht von der Krankenkasse vergütet bekommen, können das Flash Glukose Messsystem auch kaufen.
Das FreeStyle Libre Lesegerät kostet 59,90 € (inkl. MwSt.).
Ein FreeStyle Libre Sensor kostet auch 59,90 € (inkl. MwSt.).
Sie können aber auch ein Starter Paket bestellen. Dieses besteht aus einem Lesegerät und zwei Sensoren und kostet 169,90 € (inkl. MwSt.).
Das Lesegerät braucht man zum Auslesen des Sensors.
Nach Verbrauch eines Sensors kann das Lesegerät natürlich weiter mit neuen Sensoren verwendet werden. Der Sensor hält bis zu 14 Tage.
Um das neue FreeStyle Libre Messsystem verwenden zu können, benötigen Sie eine Einschulung, die von uns kostenlos durchgeführt wird. Wenn Sie Interesse haben FreeStyle Libre zu kaufen, dann registrieren Sie sich ganz unverbindlich auf dieser Seite unter „Für Libre registrieren“. Sobald ein Schulungstermin in Ihrer Region verfügbar ist, melden wir uns mit allen Details. Dann können Sie entscheiden, ob Sie FreeStyle Libre kaufen möchten und einen konkreten Schulungstermin vereinbaren.